Juliana Neuhuber (geboren 1979 auf der Burg Altpernstein, OÖ) realisiert seit 1997 als Regisseurin, Drehbuchautorin und Cutterin mediale Projekte.

 

Nach vielen Jahren in den Bereichen Kurz- und Bildungsfilm, Dokumentationen, Werbe- und Industriefilm, liegt nun ein besonderer Fokus auf klassisch narrativen Spielfilm- und Serien-Drehbüchern, Hörbüchern, sowie Interactives Storytelling für gamifizierte Mixed-Media-Projekte und zwar gemeinsam mit Co-Autorin Ines Häufler, besonders auch für ein junges Publikum.

 

2010 wurde ihre Firma Traum & Wahnsinn Filmproduktion gegründet. Und seit 2020 ist sie Teilhaberin des IT- und Spiele Unternehmens The Impressive Company GmbH.

 

Juliana ist Mitbegründerin von “FAME * Filmen Als MEthode”, Filmen mit Kindern - und Jugendlichen. Das Sachbuch “Und bitte Los” ist bei kopaed, Fachverlag für Medienpädagogik erschienen.

Gemeinsame Arbeiten mit Ines Häufler (Auswahl):

2021/22 - Emmy und der letzte Zauberspruch
Spielfilm in Entwicklung mit FlairFilm

2021/22 - Alma und die Wilde Jagd
Animationsfilm in Entwicklung mit ArxAnima

2022 - CHUNKS, Die Kessler-Verschwörung

Kinder- und Jugendserie (in Entwicklung),

Und sonst:



I´ve been working on films since 1997 and hold a degree in art history and film & media studies from the University of Vienna. I am one of the co-founder of the Traum & Wahnsinn Media Collective and CEO of Traum & Wahnsinn Filmproduktion and Narrative Developer at The Impressive Company.

I work as a producer, director, writer and editor for film and TV projects, collaborating in the creation of short- and feature films, cross-media projects, documentations as well as advertising and the occasional music video.

Our main focus in the company are genre films, contemporary social topics & cross media.

With the project „FAME * Filming As a MEthod“ we invented a didactical film tool for working with groups of all ages.